Eine Community für alle Fesselnde, Gefesselte, Bondager und Interessierte!
Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

Zufallsbild
Benutzer online
99 User online, davon
92 Gäste / 7 Member
1 User im Chat
FesselnNet - Forum
Wähle Forum:
 

Thema: Bondage Wrestling

Übersicht    Beitrag hinzufügenAntworten
  • 1 / 1
wechsle zu
Von Micxxxxxx
104 Beiträge bisher
Bondage Wrestling

Neulich haben wir gedacht, auch angeregt durch das ein oder andere Video zu diesem Thema, es wäre mal ganz lustig einen besonderen Spieleabend zu machen und haben uns an Bondage Wrestling versucht. Eigentlich ganz einfach: Zwei Leute wälzen sich mit einem Bündel Seil auf dem Boden und versuchen den jeweils anderen bewegungsunfähig zu Fesseln. Dabei stellt sich jedoch heraus, dass durch Unterschiede im Geschlecht oder körperlicher Fitness, diese Kämpfe etwas unfair ablaufen können.

Wer hat da lustige Ideen, wie man den vermeindlich Stärkeren etwas einschränken kann?

01.02.2018 um 10:02 Profil eMail an MichaBDSMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von klaxxxxx
1 Beiträge bisher
klaus123
re: Bondage Wrestling

Viellecht lässt er sich vorher schon ein wenig freiwillig fesseln. Z.B. die Oberarme mit einem langen Seil an den Körper.

01.02.2018 um 17:46 Profil eMail an klaus123Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Segxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Bondage Wrestling

Unsere Lösung war, er bekommt vor dem Start schon einmal ein Seil um den Bauch und durch den Schritt. Quasi wie eine Hose. Diese dient dann als ankerpunkt. So konnte ich dann auch gegen ihn gewinnen :)

04.02.2018 um 3:11 Profil eMail an SegugirlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxx
104 Beiträge bisher
re: Bondage Wrestling

Vielen Dank bislang für die Tipps.

Augen verbinden ist wahrscheinlich auch eine interessante Möglichkeit den Stärkeren einzuschränken.

12.02.2018 um 9:37 Profil eMail an MichaBDSMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von fesxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Bondage Wrestling

Nette Idee!! Also ich wäre mit dabei :)
Wenn jemand ein Handicap auferlegt wird finde ich zur Chancengleichheit eine tolle Idee.
Da gibt es bestimmt sehr viele Möglichkeiten . Man sollte das austesten was auferlegt wird.

10.03.2018 um 13:21 Profil eMail an fesselntEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von henxxxx
4 Beiträge bisher
re: Bondage Wrestling

Wenn man es schafft seinen gegenüber auf den Bauch zu drehen und eine Hand auf den Rücken bekommt, dann kann man diese ja auch auch leicht nach oben bewegen um so den Druck auf den unten liegenden zu erhöhen. Um aus dem Interesse des unterlegenen heraus den Druck wieder zu verringern lässt man sich dann die zweite Hand auf den Rücken geben um diese dann zu fesseln : )

Die zweite Möglichkeit ist es mit Handschellen zu beginnen. Zum Schluss sollte der unterlegene aber ausschließlich mit Seilen im hogtie gefesselt sein.

Der unterlegene sollte nach Abschluss der fesselungen noch einen zeitlichen Rahmen bekommen um die Chance haben sich zu befreien. Schafft er es, so darf er den "Sieger" ohne dessen Gegenwehr fesseln und kann so doch noch selbst zum Sieger werden.

Gelingt auch ihm es sich zu befreien, so ist es ein Unentschieden. Oder auf ein neues ; )

13.10.2018 um 20:56 Profil eMail an hennipiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Domxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
Dominick_Sei
re: Bondage Wrestling

hört sich alles sehr interessant an ....und falls mal so ein spieleabend stattfinden soll und genügend teilnehmer dabei sind,würde ich mich daran auch gerne beteiligen!!

24.11.2018 um 21:34 Profil eMail an Dominick_SeiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von henxxxx
4 Beiträge bisher
re: Bondage Wrestling

Das Thema Bondage Wrestling scheint ja regen Anklang zu finden. Auch ohne neue Beiträge schnellen die Besucherzahlen noch oben : )

Daher wäre die Vorstellung ganz interresant eine Turnhalle für ein Turnier anzumieten. Die Matten, welche auch zum Judo odee Karate verwendet werden würden sich schon mal wunderbar eignen.

Nachdem per losvefahren die Gegner feststehen geht es los. Alle setzen sich auf die eine Seite der Matten und dürfen gespannt beobachten wie einer der beiden trotz bestmöglicher Gegenwehr vom anderen überwältigt und zur Bewegungslosigkeit förmlich verschnürt wird.

Nach dem Kampf setzt sich der Sieger wieder zurück in die Reihe und der Verlierer wird auf die gegenüberliegende Seite der Matten gebracht.

Dann beginnt das nächste Match und so weiter.

In so einer Turnhalle ist es auch möglich den unterlegen zusätzlich an/auf ausziehbaren Pfosten, Gestänge, Ringen oder Bänken zu fixieren : )

Schön ist es natürlich wenn die unterlegenen weiterhin sicht auf das Geschehen haben, insofern die befreiungsversuch kläglos scheitern sollten

08.02.2019 um 14:18 Profil eMail an hennipiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kinxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
Kinkybondage
re: Bondage Wrestling

Also an sich wäre das ja schon eine mega coole Idee, eine Halle zu mieten und dort so ein Turnier zu veranstalten nur glaube ich, genug Leute zu finden die da mitziehen wollen und es auch wirklich ernst damit meinen ist schwierig bis unmöglich...
Also ich wäre jedenfalls generell bereit ein Bondage Match anzunehmen! :D

13.02.2019 um 18:49 Profil eMail an KinkybondageEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  • 1 / 1
wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

Moderator benachrichtigen
 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben

Home   |   Nach oben   |   Lexikon  |   Als Favorit speichern   |   Impressum   |   Kontakt
Copyright © 2010-2019  Fesseln.NETzwerk - Copyright deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.