Eine Community für alle Fesselnde, Gefesselte, Bondager und Interessierte!
Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

Zufallsbild
Benutzer online
111 User online, davon
80 Gäste / 31 Member
1 User im Chat
FesselnNet - Forum
Wähle Forum:
 

Thema: Hogtied, wie eng

Übersicht    Beitrag hinzufügenAntworten
  • 1 / 1
wechsle zu
Von Fesxxxxxxxx
58 Beiträge bisher
Fesseljeans
Hogtied, wie eng

Hallo in die Runde
Vielen gefällt ja in ein Hogtied gefesselt zu werden bzw jemanden so zu fesseln. So wie ich auch 😊
Wie eng lasst ihr euch da zusammenbinden bzw wie eng fesselt ihr da Hände Richtung Füße.
Ich mag es am liebsten wenn sich meine Hände geradeso an die Füße berühren 😊
Wenn ich jemanden so fessel frage ich wie weit er zusammengezogen werden möchte.
Es soll ja angenehm bleiben.
Was ist eure Vorliebe dazu bzw Erfahrung.
Ein extremes krumm schließen wie wenn die Hände direkt mit den Füßen zusammen gebunden werden und der Oberkörper angehoben wird finde ich zwar auch mega aber das halte ich nur sehr kurz aus.

26.12.2017 um 18:48 Profil eMail an FesseljeansEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tasxx
7 Beiträge bisher
re: Hogtied, wie eng

Wenn auch die Armgelenke zusammengefesselt werden, kann der Hogtie viel enger gemacht werden. Die Füße werden dann Richtung Armgelenke gezogen. Hast Du einen guten Kopf-Harness zur Verfügung, lohnt sich eine Verbindung von den Füßen (oder Zehen) zum Hinterkopf. Hält man natürlich nicht lange aus, aber ist schon geil.

27.12.2017 um 11:06 Profil eMail an TasteEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dedxxxx
11 Beiträge bisher
re: Hogtied, wie eng

wie schon von Taste beschrieben. Wenn die Zehen / Füße mit dem Kopf verbunden sind.... Einfach herrlich

27.12.2017 um 20:47 Profil eMail an Dedor91Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxx
99 Beiträge bisher
re: Hogtied, wie eng

Wie eng und wie lang?

Da ich und meine Fesselbekannten weder durchtrainierte Sportler oder Schlangenmensch-Akrobaten sind und wir ausserdem bereits in einem Alter sind, wo man hin und wieder das ein oder andere körperliche Wehwehchen hat, ist die Frage leider schnell beantwortet: Immer so eng und fest und lang, wie es grade eben geht. Klingt unspannend, ist halt aber (leider) die Realität.

02.01.2018 um 11:19 Profil eMail an MichaBDSMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dscxxxx
5 Beiträge bisher
re: Hogtied, wie eng

Hallo zusammen,

ich wünsche es mir immer so stramm wie möglich - Hände und Füße auf Anschlag zusammen, gerne auch Knie und Ellbogen - wobei letztere nicht zu eng zusammen gebunden werden sollten, weil ansonsten das Kribbeln in den Armen zu schnell einsetzt. Alles andere halte ich meist länger aus, als Top mich drin lassen mag. Mein längstes waren bisher zwei Stunden. Aber bis dahin muss man schon mit sich kämpfen, weil es irgendwann echt unbequem wird.
Am liebsten immer mit meinem stabilen ledernen Kopfgeschirr mit 60mm großem Silikonball, das Köpfchen, wie vorher beschrieben, geil per Öse am Harness mit den Füßen verbunden und in den Nacken gezogen.

Gefesselte Grüße
Dschien

03.01.2018 um 20:55 Profil eMail an DschienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jogxxxxxx
8 Beiträge bisher
jogibound
re: Hogtied, wie eng

Hallo fesselfreunde,
die Hände sollten schon die Füße berühren und stramm daran gefesselt werden.Dazu ein strenger knebel und die Augen verbunden----
Ich bin gerne mit einer Strumpfhose geknebelt.Eine zweite Strumpfhose über den Kopf gezogen und das ganze-auch die Augen-mit Klebeband Fixiert.Die beinteile stramm gezogen und an den Fußgelenken fixiert so das der Kopf nach hinten gezogen wird.
Mal sehen,ob der oder die da wieder rauskommt....Ansonsten einfach nur genießen.
Mit fesselnden grüssen:Nylbond

16.02.2018 um 8:41 Profil eMail an jogiboundEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von fesxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Hogtied, wie eng

Das ist immer abhängig von der Beweglichkeit oder Flexibilität des zu fesselnden j wenn er /sie es ENG möchte.
Ich persönlich möchte schön eng gefesselt werden.
Am liebsten so dass keine Bewegung mehr möglich ist . Das wird bei mir möglicherweise nicht so streng oder eng ausschauen wie bei manch anderen ‚Opfern‘

Auch die Ellenbogen bekomme ich nicht ganz zusammen. Aber ich denke da fehlt als erstes die Übung bzw. das Training .

Fazit
ENG SOLL ES SEIN !BEWEGUNGSLOSIGKEIT GEPART MIT AUSGELIEFERT SEIN.

19.02.2018 um 10:08 Profil eMail an fesselntEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  • 1 / 1
wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

Moderator benachrichtigen
 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben

Home   |   Nach oben   |   Lexikon  |   Als Favorit speichern   |   Impressum   |   Kontakt
Copyright © 2010-2018  Fesseln.NETzwerk - Copyright deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.