Eine Community für alle Fesselnde, Gefesselte, Bondager und Interessierte!
Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)

Login/Registrierung: Wir posten NICHTS auf deine Pinnwand!

Zufallsbild
Benutzer online
80 User online, davon
76 Gäste / 4 Member
1 User im Chat
FesselnNet - Forum
Wähle Forum:
 

Thema: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Übersicht    Beitrag hinzufügenAntworten
wechsle zu
Von jogxxxxxx
8 Beiträge bisher
jogibound
Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Wir-mein "Meister" und ich-hatten schon alles für eine Reizstrom Behandlung unserer "Sklavinn" Andrea zurecht gelegt.Seile zum fesseln,Strumpfhosen zum knebeln und Augen verbinden,das Reizstromgerät-FINE TENS FS-o33F,einen a*** D**** von 7 cm länge und einem Durchmesser von 2,5 cm,einem Vaginal D**** von 15 cm länge und einem Durchmesser von 4 cm,2 Silikonschläuche von 35 cm länge und 5 mm dick und letztendlich 2 Stahlklammern.Sie wollte immer schon mal ein geiles Reizstrom-Feeling erleben.So warteten wir dann auf sie,bis es plötzlich klingelte....
Wie sieht es bei euch aus in Sachen Reizstrom?...

29.10.2016 um 9:46 Profil eMail an jogiboundEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxx
98 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

» Wie sieht es bei euch aus in Sachen Reizstrom?...

So gar keiner was zu diesem Thema?

Da ich in meiner Jugend zweimal unfreiwilligen Kontakt mit Strom hatte, ist dieses Thema für mich kein Thema.

Nur insofern, als dass ich vor Jahrenden mal eine Kleinserie Spiel-Elektrisiergeräte gebaut habe, hab aber selbst die Dinger nie an mir selber ausprobiert.

12.11.2016 um 9:49 Profil eMail an MichaHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Klaxxxxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Ok, jeder wie er mag, aber ich kann Euch versichern, dass diese Spielzeuge, richtig angewand , sicher sind.
Man kann von anregend über reizend bis strafend spielen, jeder, wie er mag oder wie das Opfer es aushält..

12.11.2016 um 15:11 Profil eMail an KlabautermannEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von halxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

hab da schon einige Erfahrungen ist richtig geil und macht fas schon süchtig

bin aber auch erst am Anfang

kann ich gut empfehlen

30.11.2016 um 10:35 Profil eMail an halfdoor_47Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rubxxxxxxx
1 Beiträge bisher
rubberkarl
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

E- Stimulation ist eine tolle Sache. Mache das schon seit Jahrzehnten.
TENS Geräte sind war günstig in der Anschaffung, bringen mar persönlich aber nicht viel.
Da sind die Profigeräte (z.B. Erostek 312 etc.) schon um Klassen besser. Auch was die Auswahl der Strommuster betrifft.
In den neunziger Jahren hatte ich ein solches Gerät einmal selbst konstruiert. 2 Kanäle, unabhängig voneinander abstimmbar mit einem dritten Generator, der die beiden Hauptgeneratoren modulierte. Leider blieb der kommerzielle Erfolg aus, es begann die Zeit der Produkthaftung des Herstellers / Vertreiber des Gerätes und ich habe das Projekt dann eingestellt.
Die Geräte, die man kaufen kann entsprechen nach meiner Recherche alle der Verordnung für medizinische Geräte und sind auf jeden Fall sicher in der Anwendung.

02.12.2016 um 9:44 Profil eMail an rubberkarlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Geoxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Hallo. Diese Fantasy habe ich schon länger. Von einer oder auch gleich mehreren Damen streng gefesselt, Körper gestreckt, gespreizt, Arme nach hinten und dann Reizstrom an Penis und Brustwarzen. Eine Schlaufe an der Wurzel und einen Ring unterhalb der Eichel. Ho*** abgebunden. Und dann ganz langsam die Intensität steigern. Von pochend bis hin zur Wellenform, wo bei der oberen Welle in den Seilen windest. Dazu Berührungen oder Facesi*****. Aushalten müssen bis er kommt und dann ggf. auch darüber hinaus oder nach „Pause“ Neustart. 👍

31.10.2017 um 9:59 Profil eMail an Georgio69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jogxxxxxx
8 Beiträge bisher
jogibound
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Hallo Georgio69,Deine Fantasie durfte ich schon etliche male real erleben.Zwar immer auf verschiedene Art sehr streng gefesselt und geknebelt,mit Augenbinde klammern und gewichten,und in Nylons.Du kanst dich nicht dagegen wehren wenn der Saft aufgedreht wird und dich in eine Ekstase versetzt wie du sie noch nie erlebt hast.Dein winden und jammern nutzt alles nichts...du wist "KOMMEN"

01.11.2017 um 18:30 Profil eMail an jogiboundEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Geoxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Hallo Jogibound,
es ist nur sehr schwierig die passende Spielpartnerin(nen) dafür zu finden.
Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass hier auch mal interessierte nette Damen mitlesen und einfach Lust daran haben. Klar geht das auch käuflich, aber wenn der Kopf vorher schon weiß.dass nach Zeit X alles vorbei sein "muss" - mit oder ohne Erfolg - dann macht es schon keinen Spaß mehr. Wie Du auch schon schreibst, es soll halt beiden Spaß machen und man soll auch noch lachen können. Mit "Herrin" kann ich nämlich auch nichts anfangen.
Mich reizt einfach, selbst nicht eingreifen zu können. In ihre Augen zu schauen, wenn sie den Regler hochdreht und ihr süffisantes Lächeln zu beobachten. Zu spüren dass Sie dabei genauso lustvoll ausläuft wie man selbst ...

01.11.2017 um 19:36 Profil eMail an Georgio69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von knexxxxxxx
6 Beiträge bisher
knebel_fan
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Reizstrom ist einfach eine geile Sache.
Mein absolutes Lieblingsszenario:

auf dem Rücken liegend mit weit gespreizten Armen und Beinen, geknebelt, die Augen verbunden.
Schlaufen versorgen den Schw*** direkt unterhalb der Eichel und weiter unten am Schaft mit Strom.
Ein Pad sitzt mittig auf dem Ho***sack und der ar*** wird über D**** oder Klebepad direkt auf dem Anus versorgt.
Dieses Spiel dann mit dem Erostek, das in Zeitintervallen ein-/ausschaltet und in einem Programm arbeitet,das mich immer bis "kurz davor" bringt.
( das Spiel geht meist so zwischen 3 - 5 Stunden, danach bin ich total fertig )

An die Brustwarzen gehe ich nicht, ist mir zu gefährlich.
Aber das muss eben jeder für sich entscheiden, wir sind ja erwachsene Menschen

05.11.2017 um 14:14 Profil eMail an knebel_fanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Geoxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Wow. 3-5 Stunden das ist schon echt heftig lang. Und hast Du eine reizvolle Dame die das erledigt oder ist es einfach nur von dritter Hand festgebunden und "sich Selbst" überlassen ?

Ich finds ja total heß, wenn sie dabei auf mir sitzt, ich noch lecken muss und bei den verschiedenen Intervallstufen ja dadurch auch den Kopf auch nicht wirklich bewegen kann.
Merke das dann erst später, wenn der Muskelkater im ar*** einsetzt, weil man ja doch reichlich mehr in Bewegung war, als man wirklich selbst "geglaubt" hatte :)

An den Nip***n sollte man nicht übertreiben, aber ich brauche auch da einen gewissen Reiz.

05.11.2017 um 14:43 Profil eMail an Georgio69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von knexxxxxxx
6 Beiträge bisher
knebel_fan
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Ich hatte eine Dame, die das so gespielt hat.
Sie hat einen anderen Spielgefährten gefunden, der ihr mehr zusagte.

Geht aber auch in Selbstbondage, ist dann aber nicht so prickelnd...


05.11.2017 um 14:52 Profil eMail an knebel_fanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Geoxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Ja, selbst geht das nicht. Es fehlt der Reiz des Fremdbestimmens.
Ist schon Schade, dabei gibt es bestimmt so viele nette Damen die insgeheim große Lust dazu hätten.

05.11.2017 um 15:10 Profil eMail an Georgio69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jogxxxxxx
8 Beiträge bisher
jogibound
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Hallo ihr beiden,
schön,das ihr so grosses Interesse an Reizstrom habt und zum teil auch real erlebt habt.Ich wurde immer von meinem " Meister " streng gefesselt,geknebelt und mit verbundenen Augen mit Reizstrom bis zum "goldenen Schuss "behandelt.Er hat es ebenso genossen wie ich.Leider konnte ich noch nie in den Genuss kommen,von einer Dame so behandelt zu werden.Habe aber selbst schon mit geholfen,eine Sklavin mittels Reizstrom in völlige Extase zu versetzen.Das war ein grandioses Erlebniss!

05.11.2017 um 18:15 Profil eMail an jogiboundEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Geoxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Hallo,
ja, fest steht um zum Höhepunkt zu kommen bedarf es einer speziellen Stärke und Frequenz
Obwohl ich es liebe, wenn eine Wellenform über einen gewissen Zeitraum das Opfer in den Wahnsinn treiben kann, so darf zwischendurch ein gewisser Anteil "Burst" Modus nicht fehlen. Am Ende ist es dann eine Puls Rate von etwa 75Hz mit einer Puls Weite von etwa 180 - 220 uS die den Deliquenten zum Abschuss bringen. Es bringt also rein gar nichts, jemanden zu haben, der wie wild rauf und runter regelt oder sehr schnell den Regler in die Höhe schiebt und meint so durch Schmerz etwas erzwingen zu können. Mitnichten. Schmerz ist das eine, aushalten über einen längeren Zeitraum das andere aber letztlich ist es bei jedem das individuelle Empfinden was den Auslöser "betätigt". Und da man selbst nicht über gewisse Grenzen hinaus geht oder meint dieses nicht aushalten zu können, bedarf es einer zweiten Person, die das feinfühlig für einen erledigt. Je strenger dabei die Fesselung und vielleicht auch die weiteren äußeren Reize, desto besser.

05.11.2017 um 19:11 Profil eMail an Georgio69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von knexxxxxxx
6 Beiträge bisher
knebel_fan
re: Gefesselt,geknebelt und dann Reizstrom...

Ich bin ganz Deiner Meinung, Georgio69.
Wenn Du einen gewissen Punkt an Erträglichkeit überschreitest, kommt zumeist sehr schnell der Absturz und die Freude ist -zumindest für diese Session- dahin.

Auch mir geht es bei Stromspielen mehr um die s**uelle Stimulanz als um Schmerzen.
Und wenn die Regler dann noch von einer hübschen Frau bedient werden.... unbeschreiblich!

06.11.2017 um 14:32 Profil eMail an knebel_fanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

Moderator benachrichtigen
 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben

Home   |   Nach oben   |   Lexikon  |   Als Favorit speichern   |   Impressum   |   Kontakt
Copyright © 2010-2018  Fesseln.NETzwerk - Copyright deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.